Überwachungskamera mit Speicherung

Das eufy Security Edge Ecosystem verarbeitet alle Daten lokal. Dadurch gehören deine Daten ausschließlich dir und es fallen keine monatlichen Gebühren an.

Überwachungskamera mit Speicherung

\50Artikel gefunden
Sortiere nach

  • Am häufigsten empfohlen
  • Neuerscheinungen
  • Niedrigster Preis zuerst
  • Höchster Preis zuerst
Überwachungskamera mit Speicherung\50 Artikel gefunden
123
  • eufy-Überwachungskameras mit lokaler Speicherung: Sichere Aufnahmen und intelligente Funktionen

    Sicherheitskameras mit lokalem Speicher gewährleisten umfangreichen Datenschutz, indem sie das Filmmaterial direkt auf einem Gerät vor Ort speichern und so die Abhängigkeit von Cloud-Diensten verringern. Dieses Setup bietet eine bessere Kontrolle über deine Aufnahmen und eliminiert laufende Abonnementkosten. eufy verfügt über viele Überwachungskameras mit lokaler Speicherung, die modernste Funktionen bieten und Komfort, Qualität und Sicherheit nahtlos miteinander verbinden.

    Mit einer erweiterbaren lokalen Speicherkapazität von bis zu 16TB sorgen unsere Sicherheitskameras für den Innen- und Außenbereich mit lokaler Speicherung dafür, dass deine wertvollen Videoaufzeichnungen sicher gespeichert werden - ohne dass dabei monatliche Gebühren anfallen. Die unglaubliche Auflösung von bis zu 4K erfasst jedes Detail, sowohl bei Tag als auch bei Nacht, und garantiert außergewöhnliche Klarheit und Schärfe in jedem Bild. Darüber hinaus können unsere Heimsicherheitskameras mit lokaler Speicherung mit Wandleuchten ausgestattet werden, was einen echten Game-Changer darstellt, der Außenüberwachung mit leistungsstarker Beleuchtung kombiniert. Diese geniale Integration, die eine hohe Helligkeit in Lumen ausstrahlt, bietet nicht nur mehr Sicherheit, sondern auch die dringend benötigte innere Ruhe in der Nacht. Darüber hinaus sind unsere besten Outdoor-Überwachungskameras mit lokaler Speicherung mit KI-gestützter intelligenter Beleuchtung ausgestattet, die dir eine beispiellose Kontrolle über deine Umgebung ermöglicht und eine manuelle Steuerung, bewegungsbasierte Aktivierung und sogar Synchronisierung mit Sprachassistenten wie Amazon Alexa und Google Voice ermöglicht. Gleichzeitig sorgt die fortschrittliche Personenerkennung mit PIR-Sensoren an unseren Sicherheitskameras mit internem Speicher dafür, dass du nur bei relevanten Aktivitäten gewarnt wirst, egal ob es sich um ein Familienmitglied, einen Postboten oder einen potenziellen Eindringling handelt.

    Über diese bemerkenswerten Funktionen hinaus zeichnen sich die drahtlosen Sicherheitskameras von eufy mit lokaler Speicherung durch eine einfache Installation und ein wetterbeständiges Design aus, das verschiedenen Witterungseinflüssen standhält, ohne dass dabei die Leistung leidet. Die Option des Solarladestils garantiert weiters einen kontinuierlichen Betrieb, während der Verzicht auf monatliche Gebühren transparente und kostengünstige Sicherheit gewährleistet. Für diejenigen, die eine umfassende und flexible Sicherheitslösung suchen, die sich sowohl durch Technologie als auch durch Praktikabilität auszeichnet, sind die besten lokalen Speicherüberwachungskameras von eufy genau das Richtige und definieren die Heimüberwachung in einem einzigen Paket vollkommen neu.

  • Häufig gestellte Fragen

    Wie speichert man Aufnahmen von Überwachungskameras zu Hause?

    Aufnahmen von Heimüberwachungskameras können auf verschiedene Arten gespeichert werden:
    1. Lokale Speicherung: Speichere Filmmaterial direkt auf einem Gerät vor Ort, etwa auf einem Netzwerkvideorecorder (NVR) oder einem digitalen Videorecorder (DVR). Sorge so für Datenschutz und mache monatliche Cloud-Sicherunggebühren überflüssig.
    2. Cloud-Sicherung: Lade das Filmmaterial hoch und speicher es auf Remote-Servern, die vom Kamerahersteller oder einem Drittanbieterdienst betrieben werden, um einen einfachen Fernzugriff auf das Filmmaterial zu ermöglichen.
    3. MicroSD-Karten: Viele Überwachungskameras verfügen über integrierte microSD-Kartensteckplätze, sodass du eine Speicherkarte zum Speichern von Aufnahmen einsetzen können. Dies ist eine einfache und kostengünstige Möglichkeit zum Speichern von Filmmaterial.
    4. Externe Festplatten: Schließe eine externe Festplatte an das Überwachungskamerasystem an, um zusätzlichen Speicher zu erhalten. Diese Methode ist besonders nützlich, wenn du eine große Menge an Filmmaterial über einen längeren Zeitraum speichern musst.

    Wie lange können Überwachungskameras mit lokaler Speicherung Aufnahmen speichern?

    Die Antwort hängt von der Speicherkapazität des Geräts, der Auflösung des Filmmaterials, der Anzahl der aufzeichnenden Kameras und der Menge der erfassten Bewegungen oder Aktivitäten ab. Wenn du beispielsweise die eufy
    SoloCam S230
    mit einer 8-GB-eMMC verwendest, kannst du rund 2 Monate lang 2K-Speicher speichern, während die Verwendung der
    eufyCam S330
    mit bis zu 16 TB erweiterbarem lokalem Speicher und einer 1TB-Festplatte etwa 15 Jahre lang speichern kann, wenn du pro Tag rund 500 Sekunden 4K-Videoaufzeichnung durchführst.